Kundenbeziehungsmanagement

Stellen Sie den Fahrgast in den Mittelpunkt

Kennzahlen und nachhaltige Qualitätsstrukturen helfen Ihnen, Probleme im Kundenservice frühzeitig zu erkennen und gegenzusteuern. Ihre Werkzeuge sollten dabei umfassend sein und nicht nur Zahlen erfassen, sondern auch die Belange Ihrer Kundinnen und Kunden.

Ein Mix aus Werkzeugen und Kennzahlen bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren operativen All- tag im Blick zu halten, aber auch Ihre strategische Ausrichtung auf die sich verändernden Rahmenbedingungen des ÖPNV-Marktes einzustellen, die immer stärker auf Qualität set- zen.

Die Definitionen der DIN EN 13816 bieten eine gute Orientierung zur nachhaltigen Sicherung der Qualität im ÖPNV.

Wir empfehlen zudem die ‚Balanced Scorecard‘, die neben »harten« Fakten auch die »wei- chen« Faktoren mit einbindet und auf einer klaren Vision und auf Zielen für Ihr Unterneh- men beruht.

Referenzprojekt Kundenbeziehungsmanagement

BMVI-GEFÖRDERTE MACHBARKEITSSTUDIE ZUM KUNDENBEZIEHUNGSMANAGEMENT

Projektkonsortium, Münster/Berlin/Frankfurt/Bielefeld, Juni 2018 bis Mai 2019

Zum Projekt des Konsortiums